Startseite Kontakt Impressum

Druckansicht

Veranstaltungen

Projekt:Zukunft 2018/19

Ein Projekt zur Verbesserung der Deutschkenntnisse mit Berufserkundung und Vorbereitung auf den Arbeitsmarkt für Frauen mit Migrationshintergrund.

Projektstart ist am 23.04.2018. Das Projekt findet in Teilzeit vormittags statt, kein Unterricht während der Schulferien. Unterrichtsort ist die Gartentorschule in Reutlingen.

Sie werden individuell gefördert und bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz oder einer Arbeitsstelle unterstützt. Über Praktika können Sie herausfinden, ob die angestrebten Berufe Ihnen tatsächlich liegen. Neben dem Sprachunterricht stehen deshalb erste Erkundungen und Fachunterricht in verschiedenen Arbeitsfeldern auf dem Plan. Das sind die Bereiche Pflege und Hauswirtschaft, Verkauf und Handel, Büroorganisation und auch handwerkliche Berufe.
Fachrechnen, Bewerbungstraining, Kommunikationstraining, Arbeitsrecht, Ökologie, Ökonomie, Hygiene, Recherchearbeit, Kompetenzermittlung und einiges mehr sind weitere Unterrichtsthemen.
Sie brauchen mindestens Deutschkenntnisse auf Niveau B1 nach GER.

Informationen bei Britta Saile und Stefanie Ruf

*********************************************************************************

Bewerbungsmappencheck

Zum Thema Bewerbung gibt es viele Ratgeber und Tipps. Häufig verunsichert das mehr, als es hilft. Gerade, wenn Sie sich länger nicht beworben haben, kann es sein, dass Sie sich Unterstützung wünschen. Wir sichten Ihre Unterlagen und sprechen sie im Anschluss mit Ihnen durch. Wenn Sie also spezielle Fragen haben und Ihre Bewerbungsunterlagen individuell durchgehen möchten, ist eine Einzelberatung für Sie das Richtige.

Wir gehen Anschreiben und Lebenslauf im Detail gemeinsam durch, feilen an anpassenden Formulierungen, haben die angestrebte Stelle fest im Blick und überprüfen den Gesamteindruck der Mappe.

Beraterin: Gesine Hungerland
Anmeldung und Termine, Telefon 07121 336-165
Kosten: 35,00 € pro Stunde

*********************************************************************************

Bewerbungs-Werkstatt

Sie sind im Bewerbungsstress? Ihre letzte Bewerbung ist schon ewig her? Ihnen gefällt Ihre Bewerbung, aber sie sind damit nicht erfolgreich? Als regelmäßiges Angebot führen wir 2017 eine offene Bewerbungs-Werkstatt ein. Viele Antworten rund um Form und Inhalt, das Korrekturlesen und auch weiterführende Tipps sind dabei stets im Fokus. Inhalte der Workshops werden u. a. sein:

Sichtung der Unterlagen
Aufbau einer Bewerbung
Einhalten der Formvorgaben
Hilfe bei der Formulierung
Wie verkaufe ich mich gut?
Wie formuliere ich meine familiäre Situation?

Bitte bringen Sie ihre persönlichen Bewerbungs-Unterlagen und Schreibzeug mit! Wir erarbeiten gemeinsam individuelle Lösungen für Ihre Bewerbung. Auch Angaben zu der gewünschten Stelle sind nützlich. Gerne dürfen Sie Ihren eigenen Laptop mitbringen. Die Werkstatt ist an folgenden Terminen von 09:00 bis 11:00 Uhr geöffnet (dienstags):

05. Juni
10. Juli

Gesine Hungerland, Britta Saile
Fb1240
Ackerbürgerhaus, Spendhausstraße 5, Raum 102
kostenfrei, keine Anmeldung erforderlich

*********************************************************************************

Wiedereinstieg intensiv.
Fokussieren. Begleiten. Umsetzen.

Für Frauen, die gerne eine enge Begleitung zurück an den alten oder neuen Arbeitsplatz hätten, bieten wir 2017 eine Kompaktreihe mit folgenden Themen an:
• Standortbestimmung – Wo stehe ich? Was kann ich? Wo will ich hin?
• Selbstmanagement. Der regionale Arbeitsmarkt. Chancenreiche Berufsfelder. Fortbildungen. Kinderbetreuung. Arbeitszeitmodelle.
• Bewerbung und Lebenslauf erstellen, Stellensuche optimieren

Diese Termine bauen inhaltlich aufeinander auf. Pro Termin arbeiten wir nach einem thematischen Input im „Werkstatt-Format“ mit Ihnen an ihren persönlichen Themen und individuellen Lösungen. Am Ende der Reihe sind Sie gut für Ihren Wiedereinstieg vorbereitet.

Britta Saile
Fb1702
Mi, 06./13./20.06.2018, 3x, jeweils 09:00-11:30
Ackerbürgerhaus, Spendhausstraße 5, 72764 Reutlingen
Raum 102
Kostenfrei, Anmeldung erwünscht

*********************************************************************************

Wiedereinstieg kompakt.
Informieren. Beraten. Stärken.

BiZ & DONNA
Eine Veranstaltungsreihe für Frauen der Agentur für Arbeit Balingen

Workshop Kompetenzbilanz: Die eigenen Stärken entdecken

Ein Impulsvortrag zeigt Ihnen Möglichkeiten für Ihre ganz persönliche Kompetenzbilanzierung auf. Im Anschluss daran erarbeiten Sie, was Sie bereits in unterschiedlichen Lebensbereichen an berufsrelevanten Kompetenzen erworben haben und wie ein individuelles Stärkenprofil aussehen könnte. Die Veranstaltung richtet sich an berufstätige Mütter, an Interessentinnen zum Thema Weiterbildung und an Wiedereinsteigerinnen.

Do, 07.06.2018, 10:00-12:00 und
Do, 22.11.2018, 10:00-12:00
Eine Anmeldung ist erwünscht. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Veranstaltungsort:
Berufsinformationszentrum BiZ-Gruppenraum Agentur für Arbeit, Stingstraße 17, 72336 Balingen
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Frau Liane Rebhan, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA), Tel: 07433 951-304
E-Mail: Balingen.BCA@arbeitsagentur.de

*********************************************************************************

Netzwerk Selbstständige

Haben Sie sich gerade selbstständig gemacht, planen Sie eine Selbstständigkeit oder sind bereits einige Zeit selbstständig? Dann wissen Sie sicherlich, dass es immer wieder Themen gibt, die erst während einer Selbstständigkeit interessant werden.

Wir bieten in regelmäßigen Abständen interessierten Unternehmerinnen
• einen Impulsvortrag und
• im Anschluss daran einen kollegialen Austausch

Wir möchten vor allem „jüngere“ Selbständige mit erfahrenen Unternehmerinnen aus der Region zusammenbringen, die den Frauen, die in jüngerer Zeit gegründet haben, mit ihrem Erfahrungsschatz und Knowhow zur Seite stehen. Natürlich können aber auch gestandene Unternehmerinnen von den Themenstellungen und vom Netzwerk profitieren.

Fb1800
Di, 12.06.2018, 18:00-21:00
Ein Griff in die agile Methodenkiste: Design Thinking
Verena Geisel, www.imquadrat-de
Haus der Volkshochschule, Spendhausstraße 6, Raum 113

Fb1800
Di, 11.09.2018, 18:00-20:30
So überzeuge ich im Kundengespräch – mit und ohne Worte
Winfried Hörmann, www.logro-marketing.de
Haus der Volkshochschule, Spendhausstraße 6, Raum 113

Fb1800
Di, 13.11.2018, 18:00-21:00
Workshop “Visualisierung leicht gemacht – Flipcharts gestalten”
Nicole Funke, funkynotes – sketchnotes – graphic recording
Haus der Volkshochschule, Spendhausstraße 6, Raum 113

kostenfrei, Information und Anmeldung bei Dr. Ulrike Landmann unter 07121-336 130 oder ulandmann@vhsrt.de

*********************************************************************************

Fit für die neue Stelle

Lernen Sie in einem kurzen Impulsvortrag die Grundlagen einer Bewerbung mit Anschreiben und Lebenslauf kennen. Wie präsentiere ich meine Stärken und Kompetenzen? Wie zeige ich, dass ICH die Richtige für die angestrebte Stelle bin? Nutzen Sie die Gelegenheit, um Ihre individuellen Fragen zu verschiedenen Wegen der Bewerbung, zum Aufbau von Anschreiben und Lebenslauf und zum Vorstellungsgespräch zu stellen. Ergänzend bekommen Sie Informationen rund um die Stellensuche.

Britta Saile
Fb1201StJ
Di, 19.06.2018, 19:00-21:15
Schule Würtingen, Raum A 1.11, St. Johann
kostenfrei, Anmeldung erwünscht

*********************************************************************************

Berufswege!
Informationstag

Offenes Beratungsangebot zu
• Ausbildungssystem in Deutschland
• Ausbildung in Teilzeit
• Anerkennung ausländischer Abschlüsse
• Bewerbung
• Meine Kompetenzen, meine Stärken
• Berufliche Orientierung
• Weiterbildung
• Verbesserung der deutschen Sprache

Als Mitglied der „Arbeitsgemeinschaft Familie und Beruf“ des Familienforums Reutlingen stehen wir und weitere Expertinnen verschiedener Einrichtungen und Beratungsstellen für Fragen und Informationen zur Verfügung. Neben der Beratung finden Vorträge zu einzelnen Themenbereichen statt.

Ein besonderes Anliegen der Arbeitsgemeinschaft ist die gezielte Unterstützung von Frauen.

Di, 19.06.2018, 09:30-16:30
Matthäus-Alber-Haus
Lederstraße 81, Reutlingen
kostenfrei, keine Anmeldung erforderlich

*********************************************************************************

Grenzen setzen im Beruf
“Nein!” ist schon ein ganzer Satz

Kollegiale Beziehungen leiden häufig unter fehlenden Grenzen. Dies trifft besonders zu, wenn Frauen zusammen arbeiten. Klare Grenzen wirken emotionaler Fusion entgegen. Grenzüberschreitungen können sofort korrigiert werden. Dafür braucht es ein aktiv gesetztes “Nein”. Nein zu sagen und Nein zu meinen, machen Angst. Jedes Nein berührt die Beziehungsebene ganz direkt. Ein Nein schafft Klarheit: Wer “Du bist” und wer “ich bin”, wird deutlich. Ein respektvolles Nein verbessert das Betriebsklima. Wege der Zusammenarbeit können ohne Vorwürfe miteinander ausgehandelt werden, Beziehungen zu Untergebenen bzw. leitenden Mitarbeiterinnen werden gekräftigt. Der gute Umgang mit Grenzen ist mehr als eine Kommunikationstechnik. Er bedeutet die Anerkennung von Unterschieden. Das richtig gesetzte Nein stärkt die Achtung für sich selbst und die Ausrichtung auf gemeinsame Arbeitsprojekte oder Produktionsziele. Das Seminar vermittelt, wie konstruktives beziehungsorientiertes “Nein”-Sagen geht. Der Informations-Input wird durch Strategien der Body-Mind Praxis “Focusing” ergänzt.

Friedgard Blob | www.focusing-netzwerk.de
Fb3001
Di, 19.06.2018, 18:45-21:45
Haus der Volkshochschule, Spendhausstraße 6, 72764 Reutlingen
Raum 318
20,00 €, Anmeldung erwünscht

*********************************************************************************

Wiedereinstieg Beruf.
Jetzt! Startklar!

Präsentationstechniken für den Beruf
Eine Auffrischung

Kennen Sie das? Stundenlanges Reden ohne inhaltliche Struktur, grauenvolle PowerPoint-Folien. Es wird langweilig, ermüdend, keiner hört mehr zu.

Es geht auch anders! Es gibt Vorträge, die bleiben in Erinnerung, die begeistern, die motivieren. Indikatoren sind zielgruppengerechtes Sprechen und Präsentieren, wirkungsvolle Rhetorik, Inhalte, die fesseln, Techniken, die begeistern, Einsatz der Stimme – überraschend anders und last but not least der Umgang mit technischen Hilfsmitteln. Neben PowerPoint trumpfen gute Skizzen, tolle Flipcharts, Prezi und andere Präsentationsmöglichkeiten auf. Lernen Sie in diesem kurzen Vortrag neue Techniken kennen und nutzen Sie die „alten Techniken“ neu – erfrischend anders.

Lilia Dreier
Fb3901
Mi, 27.06.2018, 15:00-17:15
Haus der Volkshochschule, Spendhausstraße 6, 72764 Reutlingen
Raum 318
15,00 €, Anmeldung erwünscht

*********************************************************************************

Gesund und gelassen im Job

Sicher kennen Sie das: Ohne Frühstück aus dem Haus, mittags schnell in die Kantine und zwischendurch Schokolade als Nervennahrung… Am Ende eines Arbeitstages fühlen Sie sich müde und erschöpft, der Nacken ist verspannt und die Augen brennen? Wir verbringen einen Großteil unserer Lebenszeit am Arbeitsplatz. Um langfristig gesund und leistungsfähig zu bleiben und auch nach Feierabend und am Wochenende noch Energie für das Privatleben zu haben, ist eine gesundheitsbewusste Arbeitsplatzgestaltung ganz besonders wichtig.

In diesem Workshop sprechen wir über Stressbewältigung, Arbeitsplatzergonomie und gesunde Ernährung. Und darüber, weshalb Bewegung und Pausen Körper und Geist gut tun. Gemeinsam entwickeln wir praxisnahe Ideen zur gesundheitsfördernden Gestaltung Ihres Arbeitsumfeldes, damit Sie den alltäglichen Herausforderungen gelassener begegnen können.

Dr. Ulrike Landmann
Fb1900
Di, 03.07.2018, 18:00-21:30
Haus der Volkshochschule, Spendhausstraße 6, 72764 Reutlingen
Raum 318
Kostenfrei, Anmeldung erwünscht

*********************************************************************************